Minimalismus
16.06.2011

Warum ist Minimalismus so attraktiv?

Von Alexander Rubenbauer, Nürnberg
 

Ganz einfach: Weil die Welt zu unübersichtlich wurde.

Wir alle spüren insgeheim, dass wir nicht mehr unsere Leben im Griff haben, sondern unsere Leben uns.

Darum hat Minimalismus die Anziehungskraft einer Oase in der Wüste.

 

Über den Autor
Alexander Rubenbauer ist Psychologe, 32 Jahre alt und studierte Psychologie in Kassel und Eichstätt.
Er arbeitet u. a. in psychotherapeutischer Praxis in Nürnberg und ist per E-Mail zu erreichen.

 

Suche:   

Startseite · Psychologie · Persönlichkeitsentwicklung · Minimalismus · English · Zitate

URL: https://alex.pt/549 · RSS-Feeds · Kontakt · Datenschutz ·