Persönlichkeitsentwicklung
17.01.2011

Warum Fokus wichtig ist

Von Alexander Rubenbauer, Nürnberg
 

Wenn Sie sich überfordert fühlen, streichen Sie so viel wie möglich. Das verbessert Ihre Konzentration und verteilt sie auf weniger Aktivitäten, sodass mehr “Kraft” auf weniger “Fläche” verteilt wird und Sie dadurch Ihre “Durchschlagskraft” erhöhen.

Ich habe schon einmal geschrieben, dass unsere Konzentration wie ein Laserstrahl funktioniert: “Je fokussierter der Laserstrahl ist, und je länger er auf einer Stelle weilt, desto mehr Wirkung erzielt er.”

Je weniger Dinge uns ablenken und desto weniger “schlechtes Gewissen” den anderen Tätigkeiten gegenüber im Spiel ist, desto besser können wir uns auf die wenigen Dinge konzentrieren, diese besser machen und im Endeffekt mehr erreichen.

 

Über den Autor
Alexander Rubenbauer ist Psychologe und arbeitet u. a. in psychotherapeutischer Praxis in Nürnberg. Er studierte Psychologie in Kassel und Eichstätt und ist Vorstandsbeauftragter und Sprecher im Verband der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VPP) im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP). Er ist per E-Mail erreichbar.

 

Suche:   

Startseite · Psychologie · Persönlichkeitsentwicklung · Minimalismus · English · Zitate

URL: https://alex.pt/449 · RSS-Feeds · Kontakt · Datenschutz ·